Blogbeitrag im burg. Blog 

Nach langer Zeit gibt es auch von mir einmal etwas Neues. Dieses Mal aus der Szene des Webdesigns, geschrieben im Blog der Burg GmbH: Minimalistisch gut

Kommentar

3% für krebskranke Kinder 

Weihnachten bedeutet Familie. Idealer Weise finden sich an diesen Feiertagen alle Familienmitglieder - so sehr sie sich vielleicht auch verstreut haben - wieder zusammen. Für viele stellt sich zu dieser Jahreszeit einmal wieder die Frage, mit was man die Lieben denn verwöhnen könnte - über welches Geschenk sie sich freuen würden. weiterlesen »

Kommentar

Twitter Wandkalender 

Es ist wieder einmal etwas ruhig geworden, was aber schlicht weg daran liegt, dass ich momentan gar nicht wirklich weiß wo ich anfangen soll. Jeder Tag ist praktisch bis oben hin voll mit Terminen oder Arbeit und ich freue mich auf jede freie Minute, in der ich mal nichts zu tun habe. weiterlesen »

Kommentar

Wahlen in Herford 

Ich war heute wohl eines der Beispiele für die Wählerschaft meiner Generation, welche sich dazu aufgerafft hat um sich an der diesjährigen Wahl zu beteiligen. Nach dem wochenendlichen Wohnungsputz machte ich mich mit einem Schwung Altglas im Kofferraum auf dem Weg zum Wahllokal, welches auf meinem Berechtigungsschein ausgewiesen war. weiterlesen »

Kommentare (1)

Buntbartschluss kaputt 

Bereits seit Juli ließ sich die Tür zu meiner Abstellkammer nicht öffnen. Darin enthalten viele unwichtige Sachen, aber auch Dinge, die für den Alltag einfach unabdinglich sind, wie Staubsauger und Werkzeug. weiterlesen »

Kommentar

Herr Schön 

Ich habe gerade eben mit der Hotline von Vodafone gesprochen. Ich meldete mich - wie immer eigentlich - freundlich mit meinem Nachnamen und fügte eine, zu dieser Zeit angemessene, Grußformel hinzu. Anschließend erläuterte ich der freundlichen Dame mein Anliegen, die daraufhin zu erklären begann. weiterlesen »

Kommentare (2)

Flaute 

Ich würde es spontan einfach einmal »Flaute« nennen, was sich hier in der letzten Zeit so abspielt. Es ist jedoch nicht so, dass es mir an Stoff mangelt, den ich hier zum Besten bringen könnte. Es fehlt mir einfach an Zeit das hier auch nieder zu schreiben. weiterlesen »

Kommentar

Neuartiges Rundfunkgerät 

Es ist gerade mal zwei Tage her, da zog ich einen grünen Umschlag aus unserem Briefkasten, der natürlich nicht unbedingt etwas Gutes zu vermelden hatte. Gegen Post aus Köln habe ich normal nichts, denn für gewöhnlich handelt es sich hierbei um meine Gehaltsabrechnung, aber in diesem Falle war es die Gebühreneinzugszentrale, die sich einmal wieder bei mir melden wollte. weiterlesen »

Kommentare (1)

Robert sucht einen neuen Job 

Robert sucht einen neuen Job

Wer mich kennt und mich beim surfen schon einmal beobachtet hat, der weiß genau, wie ich surfe und warum ich so surfe. Mittlerweile beeinträchtigen mehrere Gedankengänge meine Besuche von Websites. weiterlesen »

Kommentare (7)

Das kann so nicht mehr weiter gehen! 

Ich hatte ja bereits von unserer reizenden Nachbarin berichtet, die der Meinung ist, dass wir den Lautstärke-Regler nachts, wenn wir schlafen, so sehr aufdrehen, dass bei ihr unten Decke, Fußboden und alle Wände beben. weiterlesen »

Kommentare (1)

« Vorherige Einträge