Von 100 auf 0 

Oft fragt man sich, was man falsch macht. Woran es denn jetzt schon wieder hapert. Im ersten Moment scheint alles in Ordnung zu sein. Man versteht sich, führt ein nettes Gespräch und schmiedet leichte Pläne für die Zukunft und fantasiert ein bisschen. Vielleicht verabredet man sich auch und will sich noch besser kennen lernen.
Doch dann, am Tag des “Meetings”, spricht man kurz vorher nochmal mit ihr und merkt schnell, dass da irgendwo ein Hauch von schlechter Laune ist. Man fragt nach und erhält zur Antwort, dass der Bruder mal wieder so genervt hat, dass die Laune vollkommen draunter gelitten hat. Es ist gar keine Rede mehr davon, dass man eigentlich in ein paar Stunden etwas gemeinsam unternehmen wollte. Mann hakt nicht groß nach um die Laune nicht noch tiefer zu ziehen und sie legt bald auf um sich ersteinmal abzuregen. Eine Stunde später leuchtet ihre Blume wieder grün im ICQ und man fragt vorsichtig nach. Es folgt ein “hihi meine Laune ist schon wieder super”. Sauber, denkt man sich. Und versucht sich für das weitere Gespräch zu präparieren. Im Anschlus fragt man gemächlich nach, was denn jetzt nun anstehen würde. Daraufhin ein “Ich gehe jetzt raus in die Sonne, bis später vllt.” und Mann sackt sich die Hände ins Gesicht schlag auf seinem Stuhl zusammen. Er widmet sich an diesem Tage also anderen wichtigen Dingen.
Bald spricht er sie wieder an, jedoch keine Reaktion - naja, vielleicht war sie wieder einmal draußen, was sicherlich gut sei. Auch die folgenden Tage sind alle Kontaktversuche mangelhaft.
Was soll man da noch denken…

  • Share/Bookmark

6 Kommentare »

  1. andi sagt,

    5. September, 2005 @ 18:16

    Ja Olli, da hast du schon recht. Allerdings muss man in solchen Sachen sehr vorsichtig sein. Es kann natürlich stimmen, das die Person keine Zeit hat und sich viel um andere Dinge kümmern muss (Beruf,Schule etc.). Es gibt solche und solche, deswegen lautet meine Devise: Abwarten und Tee trinken ;) . Früher oder später wird es schon zu einem Treffen kommen, immer POSITIV denken!

  2. Edu sagt,

    5. September, 2005 @ 18:20

    … jaja genau so ist das …. am anfang alles super toll und dann geht es langsam zu bruch :(

  3. Bene sagt,

    5. September, 2005 @ 18:25

    Ja. Das alte leidige Thema über Frauen und Kommunikation mit Frau. Ich finds sowieso blöd das hauptsächlich immer nur die Männer die Arbeit machen sollen. Die meisten Frauen lassen sich doch lieber anbaggern, als selber mal aktiv zu werden, naja und hinterher wird einer nachdem anderen abserviert. Ich frage mich was die besagte Person denn denkt? Sie muss doch gemerkt haben, das du Interesse hast. Mich zieht das ja schon dauernd mitrunter wenn ich sehe was mit dir immer los ist und das wegen der verkorksten Frauenwelt….. Du hast gutes Aussehen und nen netten Charakter, stehst schon einigermaßen Selbstständig da, bist kreativ und intelligent.

    Dabei frage ich mich doch nurnoch, was ich den tun muss wenn du schon immer abserviert wirst.

    MfG

  4. dazzly sagt,

    6. September, 2005 @ 20:01

    hey!
    darf nen Mädel dazu auch was sagen?! *g*
    Naja,ich würde an deiner Stelle ja mal abwarten, aber das kannst du ja fast nicht ;) Vllt einfach mal schauen was so passiert, vllt war sie ja auch nur genervt ^^— und da schließe ich mich andi an^^— aber statt Tee Kaffee, ne?!
    lg

  5. Daniel sagt,

    7. September, 2005 @ 5:37

    Hi Olli,

    so ziemlich das gleiche is mir auch passiert…
    Nur das ich einen Schritt davor war, als sie mich hat stehen lassen :(
    Hatten uns voll gut verstanden und dann dachte ich so nach 1,5 wochen, dass ich sie ja ma vorsichtig nach nem Treffen fragen könnte… Sie war zunächst voll dabei, hat nach meiner Nummer gefragt und gesagt, sie ruft mich an am we um dann was zu arrangieren… Der Anruf ist nicht gekommen - bis heute nicht… Solche Rückschläge sind verdammt hart - Da hab ich ein passendes Motto für: Was mich nicht umbringt macht mich stärker! Klar wär es schöner, wenn sie jetzt hier in meinen Armen liegen würde… So fantasiert hab ich natürlich auch schon - damit bin ich immer viel zu schnell oO

    Naja, life goes on :D

    Mfg
    Daniel

  6. oll1 sagt,

    7. September, 2005 @ 7:40

    Ja, da habt ihr alle irgendwo recht.
    Ich denke aber auch, dass man da nicht groß nachtrauern sollte, denn es gibt genug Alternativen, auch wenn es hart klingt.
    Ich hab gestern nochmal versucht ein Gespräch zu arrangieren, sie meinte, dass sie noch kurz was zu erledigen hätte und sich dann melden würde. Aber es kam nix mehr - sie ist einfach irgendwann offline gewesen.

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar