Hat er es verstanden? 

Gerade ist wieder eine sehr pädagogische Stunde bei unserem schon sehr berühmten Beamten vorüber gegangen. Wieder einmal haben wir nichts gelernt und verstanden haben wir dadurch natürlich auch nichts.
Meine Mitschüler und ich fragen uns ständig, warum wir überhaupt diesem Unterricht beiwohnen. Was sollen wir da? Im Buch rumlesen kann jeder auch für sich zu Hause - da muss man nicht in der Schule sitzen. Ich denke dieser, vielleicht noch richtig zum beamten werdende, Beamte ist einfach nicht für diesen Beruf geschaffen. Er ist einer der Typen die sich in einem Büro als Abteilungsleiter hinsetzt und seine untergeordneten Mitstreiter irgendwelche Aktenberge durchforsten lässt, auf der Suche nach einer Antwort auf eine Frage, die eh schon keiner mehr weiß. Warum sitzt er in unserem Klassenraum und ist unser staatlicher Bedienstete?
Sachen wie diese lassen uns fast die Schlagadern platzen:

Beamter: Was schreiben Sie denn da?
Schüler: Die Antwort auf die Frage, die Sie uns gestellt haben.
Beamter: Die Frage hab ich ihnen vor fünf Minuten gegeben und sie haben noch nicht mal die paar Seiten in Ihrem Buch dazu durchgelesen?
Schüler: In fünf Minuten alles lesen, verstehen und antworten?
Beamter: Ja ist das denn die Möglichkeit…

Er führt sich an der Stelle doch nur selber in die Irre. Anstatt nach vorne zu gehen und es zu erklären, setzt er uns in Gruppen zusammen und wir müssen uns irgendwas zusammenreimen, bzw. im Internet recherchieren. Was sind nochmal seine Aufgaben als staatlicher Beamter in dieser “Anstalt”? Ach ja, genau Hausaufgaben aufgeben, und diese dann in der Schule beschprechen - anschließend wieder neue aufgeben.

Hoch lebe diese Mensch…

  • Share/Bookmark

1 Kommentar »

  1. dazzly sagt,

    14. September, 2005 @ 18:58

    ^^ lass deinen Ärger mal freien Lauf *lol*
    aber ganz ehrlich, durch diesen bekanntlich tollen Lehrer blicke ich noch nicht richtig durch….
    Ich meine, will er uns ärgern oder bekommt er seine komischen “Strategien” selbst nicht mit? Ich bin mir da gar nicht mal so sicher…aber auch er wird bald mal merken, dass diese Art der Kommunikation nicht die Allerbeste ist :) ich hoffe nur nicht durch uns *fg*

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar