Seelenverwandt? 

Die letzten Tage durchströmt mich das Gefühl, dass ich jemanden vermisse. Ich vermisse diese Person weniger, weil ich etwas besonderes für sie empfinde, sondern weil sie mir ein paar amüsante Stunden vor dem Computer beschert hat. Mit diesem Mensch hatte ich nie viel Kontakt, man ging nie eine nähere Bindung ein und traf sich auch nie. Jedoch bemerkte ich, dass man mit dieser Person sehr gut reden konnte. Die Themen, die in unserem Gespräch besprochen wurden, waren gut überlegt und gefielen beiden. Es war etwas Verbindendes, etwas Gleiches. Ich kann das nicht genau beschreiben, weil ich es selber nicht weiß.

Ich sitzte nun die letzten zwei Tage hier und warte darauf, dass sie online kommt und wir wieder ein Gespräch führen könnnen. Es ist ein normales Gespräch - über Gott und die Welt - jedoch mit dem Unterschied, dass dies humorvoll ausgemschmückt wird. Es ist kein niedriges Niveau, welches manche in ihren Gesprächen praktizieren. Man befindet sich in unserem Gespräch auf gleicher Ebene und findet es interessant, wie es dem anderen geht, was er denkt und fühlt.

Wie genau eine solche Seelenverwandtschaft aufgebaut ist, darüber lässt sich sicherlich streiten. Jeder muss eine eigene Definition für eine solche finden. Ich denke, dass dies eine eventuelle Vorstufe einer solchen ist. Was auch die bereits gewussten Antworten im Gespräch erklärt, welche die Gegenseite immer gleich parat hat - ich stelle eine Frage und weiß gleich, wie die andere Person antwortet oder gar denkt.

Ein interessantes Thema, welches ich weiter beobachten werde. Ich denke, dass jeder eine solche Person hat, mit der er auf gleicher Ebene kommunizieren kann. Oft sind es auch Mehrere.

Ihr werdet es merken…

  • Share/Bookmark

1 Kommentar »

  1. Freddi sagt,

    3. Oktober, 2005 @ 7:16

    Aha, es war also eine Sie! *g*
    Wollt nur mal allgemein sagen: Super Blog, immer nett zu lesen! Weiter so :)
    Gruß Freddi

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar