Mehr oft nicht besser 

Ebenfalls gestern berichtete sternTV von einem Berufschüler, welcher in seiner schulischen Ausbildung unter anderem das blinde Schreiben lernen soll.
Dieses beherrscht Matthias Koch jedoch bereits. Das besondere daran ist, dass er schneller ist als alle anderen auf seiner Schule, samt der Lehrer - und das obwohl er nur mit vier anstatt zehn Fingern schreibt.

Seine zuständige Lehrerin hält dieses Verhalten für Schummeln und weißt ihn immer wieder darauf hin, dass er mit zehn Fingern schreiben muss, wenn er die abschließenden Prüfungen im besagten Fach bestehen will.

Matthias sieht keinen Sinn darin das bereits Bekannte, mit dem er wesentlich effizienter und schneller arbeiten kann, durch eine neu zu erlernende Technik zu erstetzen und klagt die Schule daher vor dem Oberverwaltungsgericht an.

Ich muss sagen, dass ich die Schule überhaupt nicht verstehen kann. Im Grunde genommen gilt es den Schülern beizubringen schnell und qualitativ gutes Schreiben beizubringen. Meiner Meinung nach hat Matthias Koch dieses bereits erlernt und kann dafür nicht bestraft werden. Es ist einfach zu spät einen Menschen in der Berufschule erst mit einer solchen Aufgabe zu betrauen. Sollte man interessiert sein, dass alle eine gute Zehn-Finger-Ausbildung bekommen, so muss man spätestens in der Grundschule mit dem Training anfangen, sonst wird später jeder eine solche “Umschulung ” machen müssen, wie es Matthias machen soll. Das Alter mit dem die meisten ihre ersten Versuche am Computer machen sind stark gesunken und deshalb muss man gleich nach erlernen aller Buchstaben damit loslegen den Schülern ein solches Wissen zu vermitteln.

Vorsorge ist wichtig…

  • Share/Bookmark

1 Kommentar »

  1. Bene sagt,

    25. November, 2005 @ 16:49

    Jo denk ich auch. Ich finds total assozial von der Schule. Ich meine wenn er damit schneller ist als sie und keine oder kaum Fehler macht, warum nicht den Jungen schreiben lassen wie er will?

    So negative Haltungen haben voll viele Schulen, bzw. viele Lehrer. Manche Lehrer haben total negative Züge an sich und behandeln die Schüler teilweise wie den letzten Mist :( Ich finde unser Schulsystem nicht wegen dem System an sich schlecht, sondern wegen der vielen Lehrern, die Schülern gegenüber ne negative Haltung haben oder denen die Schüler am Arsch vorbei gehen. :(

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar