Lukeodas 

Im Rahmen einer Mathematikpräsentation habe ich mich mit meinem Vortragspartner entschlossen ein virtuelles Unternehmen zu gründen, welches ein neues Produkt auf den Markt einführt.

Lukeodas
Lukeodas » have a walk | Grafik: oll1

Unsere Funktion bei der ganzen Sache ist die Präsentation der wichtigen Zahlen, was das Betriebsoptimum und -minimum angeht, als auch das Gewinnmaximum in Anwesenheit des “Vorstandes” und etwas “Publikum”.

Auf das es gelingen würde…

  • Share/Bookmark

7 Kommentare »

  1. Will Malecken sagt,

    1. Dezember, 2005 @ 19:19

    Jaaaa ich sehs schon vor mir, in ein paar wochen werden alle nur noch mit unsern schuhen rumalufen, …aber bis zu diesem zeitpunkt war es erstmal ein langer weg :)

  2. Steffi sagt,

    1. Dezember, 2005 @ 21:09

    Das kann ja morgen nur was werden, ich hoffe eure Präse ist so ausgefeilt, dass sie mindestens 30 Minuten in Anspruch nimmt..

    Auf das ihr die besten Marketing-Jungs auf Erden werdet :)

  3. Julian sagt,

    1. Dezember, 2005 @ 22:28

    Hehe…Solange Oll1 für das Design des Ganzen sorgt,
    habt ihr schon Gewinn gemacht :D

  4. Bene sagt,

    2. Dezember, 2005 @ 15:21

    Ich frage mich die ganze Zeit wie der Name eurer Firma ausgesprochen wird :P

  5. oll1 sagt,

    2. Dezember, 2005 @ 19:13

    Es wird gesprochen: Luke-o-das

  6. Gerry sagt,

    3. Dezember, 2005 @ 10:26

    hab ne frage: wieviel kostet denn so ein paar Jooger bei euch?? :)

  7. crunch sagt,

    3. Dezember, 2005 @ 14:37

    Hübsche Präsentation aber ich bleibe bei meinen Addidas ;-)

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar