Jahresrücklick 2005 

Wie so viele, frage auch ich mich am Ende jedes Jahres, was mir denn das nun zu Ende gehende gebracht hat.

Nun ja, dieses Jahr war ein wirklich sehr durchwachsenes. Es gab sowohl positive als auch negative Situationen, durch die man sich winden musste.

Wenn ich ehrlich zu mir bin, weiß ich nicht mehr viel vom Anfang des Jahres, deswegen wird auch nicht viel Spannendes passiert sein. Mein Erinnerungsvermögen setzt erst da wieder ein, wo ich eine Frau getroffen habe, von der ich glaubte, dass sie die Richtige sein könnte. Nach der Trennung wurde mir klar, dass ich mich mal wieder geirrt hatte und lernte daraus, dass es genauso schnell vorbei sein kann, wie es angefangen hat.

Zum ersten Juli war meine Laune durch diese Sache zwar wirklich angeschlagen, jedoch begann für mich ein neuer Abschnitt meines Lebens. Der einen Monat zuvor bestandene Führerschein war nur ein Teil davon. Endlich konnte ich mein Wissen und können im Business der Dienstleistungen unter Beweis stellen, was durch meine Unterschrift auf dem Gesellschaftervertrag der Xapoc|media OHG bestimmt wurde.

Viel Arbeit und ständige Aktualisierung meines Wissens waren eines der Tätigkeiten, die mich durch den Rest des Jahres begleiteten. Die nähe zu den Kunden und die gestalterischen Freiheiten und Beratungsfunktionen waren ein wirklich schönes Erlebnis.
In der Schule wurde es schwieriger - die Anforderungen stiegen wieder einmal steil an und so wurde auch dort einiges abverlangt. Ich konnte einiges an Wissen auf die jetzige Situation Deutschlands und die der dort ansässigen Firmen anwenden und auch für das Unternehmen ein paar wichtige Entscheidungen treffen.

Ab Oktober wurde meine Aufmerksamkeit durch eine Person geweckt, die ich nie so richtig war genommen hatte. Ich lernte sie über die Monate neu und besser kennen und war begeistert, dass es Frauen gibt, die so sind wie sie es ist. Das Leben jedoch lehrt uns, dass nicht alles so einfach ist und deswegen bleibt es abzuwarten, wie es weiter geht.

Freundschaften haben auch dieses Jahr wieder eine entscheidende Rolle in meinem Leben gespielt. Immer wieder wird einem klar, wie wichtig diese überhaupt sind und dass man auch von anderen gebraucht wird, wenn es mal hart auf hart kommt. Wahre Freundschaften realisiert man oft erst nach einer Zeit und ist dann auch umso dankbarer, dass man diese zwischenmenschlichen Beziehungen erfahren darf.

Für das kommende Jahr habe ich mir einiges vorgenommen und es wird auch wie immer eingehalten. Auch wenn ich mich im Moment so fühle, als müsste ich das Rauchen wieder anfangen, weil es heute doch nicht so läuft, wie ich mir das eigentlich vorgestellt hatte, habe ich mir beispielsweise vorgenommen, nächstes Jahr damit aufzuhören und das vollständig.
Für Xapoc will ich das Maximale rausholen und einen weiterhin freundlichen Support bieten, der durch kompetente Beratung glänzt.
In der Schule soll es weiter bergauf gehen und die Freundschaften sollen enger und intensiver werden, zumindest für eine Freundschaft wünsche ich mir das sehr stark. Zeit für alles habe ich genug, denn das kommende Jahr hat genauso viele Tage, wie das vorangegangene.

Ich selber wünsche euch allen einen guten Rutsch in das Neue Jahr und hoffe, dass ihr diesen unbeschadet überlebt. Ich selber bin heute Fahrer und deshalb ist garantiert, dass ich das neue Jahr nicht mit einem Kater beginne.

Euer oll1

  • Share/Bookmark

8 Kommentare »

  1. Stavik sagt,

    31. Dezember, 2005 @ 15:28

    schöner Text :)

    Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch!
    Bleib wie du bist :D

  2. Felix sagt,

    31. Dezember, 2005 @ 15:43

    Tjo du weißt ja was ich mit deinem Auto vorhab ;)…Aber is ein sehr schöner Blog geworden, weiter so!!!

  3. Julian sagt,

    31. Dezember, 2005 @ 16:19

    Jop…Muss ich auch sagen. Ein schöner Blog, der das Wichtigste in Kürze zusammenfasst, würde ich sagen…
    Ansonsten wünsche ich auch allen einen guten Rutsch!!!
    Einige von Euch sehe ich ja später noch!

    Also…Dies war mein Letzte Post für dieses Jahr…Bis zum nächsten Jahr also!

    Hang Lose…
    Julian

  4. Cedric sagt,

    31. Dezember, 2005 @ 16:44

    Mein Freund, ich bin sehr angetan von deiner Schreibweise..-habe ich dir das schonmal gesagt?

    Ich wünsche dir alles, alles Gute für das neue Jahr!

    Cedric

  5. fleXx sagt,

    31. Dezember, 2005 @ 16:48

    Ich wünsche auch allen ein Frohes Neues und finde das Blog hier extrem gut, sonst wär ich auch nicht so oft hier :D

  6. Sven|da sagt,

    31. Dezember, 2005 @ 17:48

    Oll1 schöne Zeilen wir denken ja beide ähnlich :)

    wünsche dir und deiner Familie ein gesundes Jahr 2006

    gruss Sven

  7. fleXx sagt,

    1. Januar, 2006 @ 16:58

    Das sich der Sven hierher verirrt hätt ich ja nie gedacht :P

  8. oll1 sagt,

    1. Januar, 2006 @ 22:31

    Hab ich damals auch nicht dran gedacht… mal gucken wie aufmerksam er leist und wie viele Kommentare noch folgen :)

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar