Politische Noten 

Heute ein paar nette Gesprächsfetzen mitbekommen. Ein Beamter, der schlechte Noten gibt ist ein Nazi. Das Gleiche gilt für gut gebaute Lehrkräfte, auch wenn diese ganz ordentliche Noten geben.

Ich hab mich gefragt, wie dieser auf eine solche Idee kommt. Ob es was damit zu tun hat, dass die damaligen Nazis auch keinem einen Orden geschenkt haben? Ich möchte eigentlich gar nicht drüber nachdenken.

Laut dieser Theorie ist also jede Lehrkraft ein Rechtsradikaler? Find ich interessant…

  • Share/Bookmark

2 Kommentare »

  1. Lil sagt,

    12. Januar, 2006 @ 14:38

    Ja, ich sag da mal nicht viel zu…

    ich hab mich bereits schon tierisch aufgeregt über diese netten, doch so wichtigen Beamten…
    Das die Lehrer immer bei den Noten ihre objektive Meinung verlieren, das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Demnach könnte ja jeder Schüler Lehrer spielen.
    Allerdings ist jeder für sich selber verantwortlich und das wir ja alle jeden Nachmittag stundenlang vor den Schulsachen hängen, das kann mir auch keiner erzählen!
    Ich denke beide Parteien haben ne gewisse “Schuld” an der Notengebung.
    So war es schon immer…
    Naja wird schon werden,- irgendwie ^^

    lg

  2. Julian sagt,

    12. Januar, 2006 @ 17:42

    Das ist natürlich hart….

    Aber ich denke da genauso wie Lil, da immer beide Seiten an etwas Schuld sind!

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar