Schuldfrage 

Nachdem es jetzt schon lange nichts mehr aus dem staatlichen Sektor zu berichten gab, ist heute eine ziemlich große Bombe eingeschlagen, welche ich keinem Leser vorenthalten möchte.

Der Beamte stellte heute die Schuldfrage und meinte gleich auch die Antwort liefern zu müssen. Das weniger gute Abschneiden des gesamten VWL Kurses hatte ihn wohl doch etwas mehr mitgenommen, als er ursprünglich zugeben wollte.
Das die Schülerschaft diese Schule besucht um dort ihr Abitur zu machen wollte er nicht als Grund ansehen, den man zum lernen hat. Es solle uns Spaß machen für dieses Fach zu lernen und genau da liegt das Problem - es macht einfach kaum jemandem Spaß. Der Unterricht ist zu oberflächlich und es kommt dem entsprechend wenig dabei rum, sodass eigentlich der gesamte Unterricht zu Hause durch das Buch stattfindet.

Nachdem eine Schülerin ihre Meinung in die Diskussion einbrachte lief diese direkt aus dem Ruder und der Beamte blockierte vorerst völlig, indem er den Ton der Schülerin extrem kritisierte um scheinbar erst einmal Zeit zum Nachdenken zu bekommen und vom der Wahrheit - die die Schülerin ausgesprochen hatte - abzulenken.

Auf die Lösungsvorschläge der Schülerschaft wollte der Beamte nicht weiter eingehen und setzte am Ende doch seinen Vorschlag durch. Von seiner Seite aus herrschte schon bereits 15 Minuten vor Stundenende eine völlige Stille und ein weniger erfreutes Gesicht schmückte die Vorderseite seines Kopfes. Das Gespräch war nicht so verlaufen wie er sich das zu Hause zurecht gelegt haben muss - er hätte damit rechnen müssen, dass wir Behauptungen dieser Art nicht auf uns sitzen lassen würden.

Wie es insgesamt in diesem Fach weitergeht steht noch im Raum. Man kann nur das Beste hoffen und an gewissen Stellen geben.

  • Share/Bookmark

2 Kommentare »

  1. Steffi sagt,

    1. Februar, 2006 @ 16:38

    Herje herje,
    was ist denn daaaa wieder los???

    Macht eigentlich irgendwer bei euch sein ABI in dem Fach???

  2. oll1 sagt,

    1. Februar, 2006 @ 16:43

    Ich zB :P
    Und auch noch nen paar Andere

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar