Aufgetankt 

Das Wochenende ist nun vorbei, gleich schlägt es auch auf meiner Uhr hier zwölfe. Im Bett gelegen habe ich bereits - wollte mal etwas früher schlafen gehen, was mal wieder nicht geklappt hat. Heute mal nicht deswegen, weil ich am Wochenende zu viel Schlaf bekommen habe - da habe ich hart und fleißig gearbeitet und habe deswegen nicht ausgeschlafen. Es sind ganz einfach diverse Gedanken, die noch schnell durchdacht werden wollen.

Im Großen und Ganzen betrifft es meine kommende Woche und die damit verbundene Planung. Es steht einiges an und ich brauche ein dem entsprechend gutes Management. Diverse Erledigungen müssen gemacht, Gespräche geführt, Post geschrieben und Dinge organisiert werden. Sicherlich habe ich an dieser Stelle noch Etwas vergessen, was aber wahrscheinlich bereits auf meiner To-Do-Liste steht, wo auch irgendwo der Punkt Einkommensteuer steht - es geht also nie Etwas unter.

Dann ist da mein Gentoo, was einfach nur Probleme macht und ich eigentlich soweit sein wollte, dass ich damit arbeiten kann. Das kann ich vorerst wohl vergessen - es gibt auch genug anderes zu tun. Es wäre einfach eine nette Sache gewesen damit ab und zu was machen zu können.

Ich bin gespannt, wie die Woche verläuft und ob die Planung auch Hand und Fuß hat, wie sonst auch immer oder ob mir eventuell ein Planungsfehler unterläuft. Eigentlich sollte ich diese Ängste nicht mehr haben - bisher ist immer alles gut gegangen. Man darf hier vielleicht auch nicht von Angst sprechen, gesunder Respekt vor dem Leben ist sicherlich ein besser gewählter Ausdruck.

Allen fleißigen einen schönen Start in KW6! :)

  • Share/Bookmark

Schreib einen Kommentar