Zwischen Gut und Böse 

Ein guter Freund von mir, der sich immer sehr stark gegen den Faschismus in unserem Lande ausgesprochen hat und auch durch sein äußerliches Auftreten diese Haltung unterstrich fiel am vergangenen Samstagabend ein paar Russen in die Hände, welche ihn ziemlich durch den Wolf drehten.

Heute erst erfahren, werde ich ihn morgen im Krankenhaus besuchen, weil heute erst seine OP stattfindet, welche sich mit dem Knochen unter seinem Auge beschäftigt, welcher wohl ein paar Schläge zu viel abbekommen hat.

Was ich mich jedoch am meisten frage ist, wie sich seine Einstellung nach diesem Zwischenfall ändern wird. Sich gegen Dinge wie den Nationalsozialismus auszusprechen und dann von Ausländern dafür “bestraft” zu werden ist denke ich schon ein harter Schlag gegen die eigene Haltung.

Von hier aus natürlich gute Genesung, wir kommen dich besuchen!

  • Share/Bookmark

12 Kommentare »

  1. Virtual aka Cedric sagt,

    20. März, 2006 @ 11:48

    Manches Mal frage ich mich, wer eigentlich wen jagt!

    Kommt es jetzt auf die Farbe der Schnürsenkel an, oder auf Form der Frisur!?
    Viele Haare, oder wenige?
    Stahlkappen oder Ökolatschen?

    Ist es jetzt nur mein Problem, das ich nicht verstehe, warum soetwas jeden Abend tausendfach in Deutschland passiert?

    Warum ist es nicht möglich, das wir alle einfach nur zusammen leben?
    Sicherlich fallen Spannungen an; aber ganz sicher sind wir keine Tiere mehr, die sich um des eigenen Lebens willen gegenseitig umbringen müssen!

    In diesem Sinne

  2. Julian sagt,

    20. März, 2006 @ 11:49

    Bei sowas fehlen mir echt die Worte….
    Das ein normaler Mensch, der wie du schon sagtest gegen den Nationalsozialismus ist, von Ausländern zusammengeschlagen wird, halte ich für völligen Quatsch…Das zeigt doch wieder, dass manche Leute einfach keinerlei Ahnung haben, was sie tun und zu dumm und zu feige sind, sich vorher verbal mit dieser Person auseinanderzusetzen, und einfach gleich draufknüppeln. Und das auchnoch zu viert…:-!

    Von mir auch nochmal Gute Besserung!
    Ich hoffe die Typen bekommen, was sie verdienen…

  3. Julian sagt,

    20. März, 2006 @ 12:13

    gut von dir geschrieben, aber diskussionsunwürdig ..

    es gibt tolle deutsche//behinderte deutsche/coole ausländer/dumme ausländer/tolle menschen/behinderte menschen ..

    hab mir von cedric & julian nicht alles durchgelesen.. aber naja fakt ist, dass egal für oder gegen wen du bist, überall findest du dummes pack ! peace

    alles gute deinem bro aber trotzdem’

  4. Lil sagt,

    20. März, 2006 @ 12:17

    Ich finde es echt unmöglich… Das Menschen aufeinander losgehen nur weil z.B das Aussehen nicht ihren Vorstellungen entspricht oder sonst was…
    OHNE einen Grund…. -.-

    Gute Besserung dir

  5. RaVeR sagt,

    20. März, 2006 @ 12:18

    Also für mich hört sich das nach ziemlich krassen Verletzungen an. Dabei frag ich mich immer: Wie kann jemand zu sowas fähig sein? Ich persöhnlich hab schon viel kranken Shice gesehen und bin trotzdem nciht so drauf. Hier und da mal ein bissl mit den Freunden raufen, aber so ne krasse Nummer könnt ich glaub ich nicht abziehen. (Außer aus Notwer vielleicht)

    Wie kann man nur so kaputt sein? Da muss schon echt ernsthaft was nicht mit einem selber stimmen. Also wie gesagt: Ich kanns nicht begreifen!!!

  6. Virtual aka Cedric sagt,

    20. März, 2006 @ 12:38

    Das ist der Punkt, auf den ich hinaus wollte.

    “Gewalt erzeugt Gegengewalt..”

    Und so ist es doch auch, oder?
    Ich für meinen Teil würde den geschätzten ausländischen Mitbürgern, die ihn verprügelt haben so dermaßen den allerwertesten aufreißen, das sie ab jetzt eine extra Vorrichtung für [*diese Stelle musste leider zensiert werden*] bräuchten.

    Und das würde dann immer so weiter gehen

    -.-

  7. Christian sagt,

    20. März, 2006 @ 13:23

    Sowas ist echt zu krass…
    Vielleicht öffnet ihm das die augen…
    ich bin nicht NS-veranlagt aber zu solchen kann ich nur sagen RAUS AUS UNSEREM LAND! Deutschland tut sich keinen gefallen wenn Deutsche in ihren Heimatland um ihre sicherheit auf der strasse zu fürchten haben.
    Solche gehören erschossen! Klar gibt es auch nette Ausländer…kenne selber welche…aber leute die ohne Grund einfach nur auf stress aus sind, denn kann ich nur eins sagen: “Hoffentlich wollt ihr bald mal die richtigen zusammen hauen…die knarren in ihren taschen haben..then CU^^

    PS.: Auf’m Gertrütchen (Neunrader fest) kam es auch zu einer auseinandersetzung zwischen 9 Türken und 2 deutschen…leider waren die beiden deutschen gut trainiert und einer der beiden amtierender Europameister im Kickboxen…Die 2 haben die mullas ordentlich zusammen gewemst ^^

  8. Gerry sagt,

    20. März, 2006 @ 13:36

    Es lohnt sich jetzt nicht nochmal so viel zu diesem Thema zu schreiben, denn es wurde schon alles gesagt! Ich schließe mich euch an und finde es einfach erbärmlich…

  9. Steffi sagt,

    20. März, 2006 @ 14:26

    Einfach nicht ok so ne scheiße.. Vorallem wenn es die Leute trifft die meiner Meinung nach keiner Fliege was zu leide tun…

    Aber vieles wurd njun gesagt, ich drück einfach nur die Daumen und wünsche ebenfalls gute Besserung.. Einen Besuch werd ich mit Sicherheit auch abstatten !!!!

  10. Manu sagt,

    20. März, 2006 @ 15:58

    Also zunächst mal noch zu dem Beitrag von Olli, wie sich denn wohl die Einstellung ändert. Wenn es wirklich eine Einstellung ist, dann ändert sie sich nicht. Die einzig logische Konsequenz wäre ja dann zu sagen:”Alle Ausländer sind scheisse!”.
    Klar ist so ne Aktion ein Schlag gegen die Haltung, aber damit kann man ja nicht seine ganzen Ideale über’n Haufen werfen.

    Und Cedric hat auch Recht, dass Gewalt Gegengewalt erzeugt. So wirds wohl auch immer bleiben. Und ich kriege bei solchen Sachen auch ne Hasskappe, aber als Frau ziert sich sowas ja nicht… ;o)

    Ich kann auch nicht verstehen, was das Problem des friedlichen Zusammenlebens darstellt…Wir sitzen doch quasi alle im selben Boot?!

    Naja, man kann es drehen und wenden wie man will…

    Amen.

  11. Jassy sagt,

    22. März, 2006 @ 21:53

    lol … ist ja süß wie ihr euch alle über den Vorfall aufregt ^^ Um mal aufzuräumen: es waren zwar mehrere Russen anwesend, aber zugeschlagen hat nur einer….und das auch nur einmal! Muss ich dazu noch was sagen?

    Zudem wage ich es zu bezweifeln, dass der Herr seine Einstellung ändern wird! Im Gegenteil…Wie war das? Steh auf, wenn du am Boden bist!? Denkt mal drüber nach…

  12. Virtual aka Cedric sagt,

    23. März, 2006 @ 14:54

    Das spielt doch eigentlich nicht wirklich eine Rolle, oder?
    Wenn du hier erzählen willst, gerade osteurasische Bevölkerungsgruppen, würden nicht gerne zu Gewalt neigen, dann ist das eine glatte Lüge!

    Ich will niemanden diskriminieren..ganz bestimmt nicht!
    Aber es ist nunmal so, das weiss ich, das wissen die Anderen, und das weisst auch Du!

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar