Zeitersparnis 

Jeder kennt das Gefühl, dass er einfach nicht genug Zeit hat um alles erledigen zu können und genau dieses hatte ich heute auch.

Um ein bisschen Zeit einzusparen, schnell den Rasierer mit unter die Dusche genommen und ausnahmsweise mal ohne Spiegel das Gesicht geglättet. Danach fühlte ich mich einfach wohl und spiegelglatt :)

Später jedoch fiel mir auf, dass ich bei meiner blinden Rasur die rechte Kotelette amputiert hatte. Also hatte ich im Endeffekt doch mehr Arbeit mit Allem, als ich das eigentlich gehabt hätte und so musste das erstmal gerichtet werden.

Man sollte doch der Gewohnheit nachgehen!

  • Share/Bookmark

3 Kommentare »

  1. Julian sagt,

    31. März, 2006 @ 11:30

    Jaja….Das Leben ist schon hart manchmal…Aber an manchen Dingen sollte man nicht mit der Zeit geizen ;) Denn Geiz is nich immer geil :D

    In diesem Sinne: Nimm dir Zeit für wichtige Dinge ;)

  2. RaVeR sagt,

    31. März, 2006 @ 14:08

    Tja, Koteletten sucken halt sehr ;) Selber Schule wer mit so nem Ranz rumläuft :D ne kleiner Scherz :P:P:P

  3. RaVeR sagt,

    31. März, 2006 @ 14:09

    Ich muss mich für den Inhalt und Aufbau des vorherigen Satzes entschuldigen. Das passt auf keine Kuhhaut. :D

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar