Volljährig 

Immer wieder erlebe ich es, dass sich Menschen verändern, wenn sie das achtzehnte Lebensjahre erreicht haben. Oft ist dann festzustellen, dass sie dann zwanghaft Dinge tun müssen, die sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht durften.

Nie durfte sie sich piercen lassen, jetzt sollte es so sein. In die Zunge sollte das Metall, lange vorher war das geplant. Allen wurde es erzählt, damit auch bloß genug Menschen über den überaus großen Mut bescheid wussten.
Dann am entsprechenden Tag dann zu hören, dass es bei einer Freundin damals zu einer geschwollen Zunge geführt hatte, lies sie erstmal tief durchatmen. Doch einen Rückzieher machen konnte sie nun nicht mehr, alle wussten von ihrem Mut. Was also tun? Genau, einfach eine weniger gefährliche Stelle suchen - rein in die Nase damit.

Was du heute noch nicht darfst, mach morgen. Eine völlig falsche Einstellung, wie ich finde.

  • Share/Bookmark

4 Kommentare »

  1. Julian sagt,

    4. April, 2006 @ 12:09

    Sehe ich genauso! Aber Montag ist es soweit…Auch ich werde 18 :D Aber ändern tut sich nur, dass ich dann zur Abwechslung bald Auto fahren darf :) Aber über nen Piercing in der Nase könnte ich auch nachdenken :D:D

  2. Flomi sagt,

    4. April, 2006 @ 12:11

    jo julian mit nem nasenpiercing :D

    btw: irgendwer muss sich wohl immer mit den unwichtigen dingen im leben beschäftigen, ne oll1^^ :P

  3. RaVeR sagt,

    4. April, 2006 @ 13:21

    Heißt das nicht eigentlich: Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen. ? :D

    Ne im ernst. Ich denke auch, dass dies die falsche Einstellung ist. Genauso wie das Ausprobieren von irgendwelchen illegalen Drogen. Schon schlimm genug, wenn man raucht, oder sich die Birne dauernd mit Alkohol zukippt. Dann kommt immer: Man muss ja alles mal ausprobiert haben. SCHWACHSINN!!!

    Man muss ja auch nicht mal jemanden umgebracht haben nur damit man sieht wie das ist. Jeder normale Mensch weiss, dass das Mist ist!

    Zusammenfasend würd ich mal sagen, dass die heutige Jugend zu der wir ja auch gehören zum Teil ziemlich komische Einstellungen habe, was manche Dinge angeht.

  4. Bernie sagt,

    4. April, 2006 @ 14:47

    Wenn die heutigen Erwachsenen damals genauso agiert hätten, würde
    sich jeder seiner Eltern schämen wie die rumlaufen.

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar