Nightworks 

Nächte, die eigentlich dafür da sind um sich zu erholen stellen sich für mich in letzter Zeit eher als Zeitraum des Brainstormings dar.

Sobald ich im Bett liege wird der Terminplan aufgestellt, die To-Do-Liste vervollständigt und jeweilige Dauer abgeschätzt. Diverse andere Dinge kommen außerdem mit hinzu und machen den Kopf auch nicht gerade freier.

Mir bleibt an dieser Stelle dann nichts anderes übrig als den Laptop erneut anzuwerden, die Musik zu starten, diverse Arbeiten zu erledigen und meine Gedanken in einen Blog wie diesen hier niederzuschreiben.

In knapp sechs Stunden ruft die Arbeit und ich arbeite eigentlich jetzt schon wieder, weil das Kopfkissen mich einfach noch nicht bei sich haben will. Eine komische Sache. Ich hoffe die nächsten Nächte wird es besser.

  • Share/Bookmark

5 Kommentare »

  1. Dominik sagt,

    19. April, 2006 @ 6:32

    11:34 ist doch nicht nachts ;-)

  2. Freddi sagt,

    19. April, 2006 @ 18:12

    genau das :D

  3. oll1 sagt,

    19. April, 2006 @ 18:34

    Wenn so einer wie ich die Zeit im Blog falsch einstellt, dann ist das klar :P
    Es war ca. 2pm :D - Ich hab das mal korrigiert.
    Man man man^^

  4. Gerry sagt,

    19. April, 2006 @ 19:20

    Ach oll1 du Arbeitstier! ^^ Wenn du willst kannst du dann auch gleich noch meine HA’s machen, wenn die Schule wieder anfängt :D

  5. Jarek sagt,

    20. April, 2006 @ 14:18

    Hmmmm…. ich find das ist ne gute Idee!! Machste meine auch noch gleich mit!!

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar