Ein Ohr fürs Internet 

Viele Hobbies begleiten mich durch den Tag. Eines meiner Lieblingsbeschäftigungen nach der Arbeit ist die Fotografie, wie es ja auch schon einige Male hier angesprochen oder vorgezeigt wurde.

Sad
Sad | Foto: oll1

Dass sich aus einem solchen Hobby etwas Positives für die Öffentlichkeit entwickelt ist nun doch etwas, was mich freut. Ich war sehr verblüfft, als mich am Wochenende eine Email erreichte, dass mein Bild mit dem Namen “Sad” einen Platz auf ihrer Webpräsents gefunden habe.

Ich fühle mich geehrt und wünsche dem gesamten Projekt dort viel Erfolg.

  • Share/Bookmark

4 Kommentare »

  1. me =) sagt,

    6. Juni, 2006 @ 13:33

    vielleicht wirst du bald berühmt =) ^^

  2. Lincoln sagt,

    6. Juni, 2006 @ 19:36

    den sehen wir bestimmt bald noch im fernsehen ;)

  3. Julian sagt,

    7. Juni, 2006 @ 22:38

    Wird auch Zeit…Und dann hören wir so Sprüche wie “Ich danke Mama, Papa, und natürlich Julian, der mir das Alles hier ermöglicht hat” :D

  4. Steffi sagt,

    8. Juni, 2006 @ 13:41

    Er dankt JULIIIAN? Ich glaub es hackt… Da kommt wenn überhaupt Steffi hin.. Oder… Allen tollen Frauen auf dieser Welt :)

    Aber schön schön Oll1… Nit das du abhebst :)

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar