Schulzeit 

Am kommenden Donnerstag soll das stattfinden, was eigentlich schon vor einem Jahr stattfinden sollte - ein Klassentreffen. Es war nie möglich gewesen alle unter einen Hut zu bekommen oder gar alle zu erreichen.

Der Grund für das zusammen kommen ist leider nun kein wirklich schöner - höchstens vielleicht für die betroffene Person. Wir verabschieden mit diesem Treffen einen unserer ehemaligen Klassenkameraden nach Griechenland, wo er glaubt im Leben seine Erfüllung finden zu können. Das sind jedenfalls meine Informationen. Leider habe ich immer wenig Zeit, wenn ich mal in der Stadt bin und mir jemand über den Weg läuft, deswegen ist auch mit ihm kein richtiges Gespräch zusammen gekommen.

Es soll nun also geschehen, dass die gesamte Truppe einmal zusammen kommt. Es wird nie wieder möglich sein, denn die Leute hier in der Umgebung werden logischer Weise nicht mehr sondern eher weniger. Ich hoffe, dass den Organisatoren ein vollständiges Zusammenkommen gelingt.

Mich selbst hat das alles dazu angeregt an die Schulzeit mit diesen Leuten einmal nachzudenken. Viel Spaß war mit von der Partie, jedoch auch viele Dinge, die man falsch gemacht hat und die einen letztendlich geprägt haben. Besonders wichtig sind mir einige Leute, die ich noch aus den Jahren kenne, auch heute noch. Viele Freundschaften sind mit der Zeit, auch nach der gemeinsamen Schulzeit noch wesentlich stärker geworden, andere sind zerbrochen, wie das halt so ist, wenn man verschiedene Wege geht.

Ich bin gespannt, was aus den einzelnen Leuten geworden ist und wie ihre Pläne für die Nahe Zukunft aussieht.

  • Share/Bookmark

Schreib einen Kommentar