Nurnoch Junkies 

Mittlerweile bekomme ich Angst, ob es doch an mir liegt, dass sich in meinem Junk-Mail-Ordner der Spam nur so stapelt. Ich meine jetzt nicht wegen der Quantität, sondern rein vom Inhalt her. Eine Website habe ich, das weiß ich - kann mir folglich auch keiner mehr verkaufen. Letztens war Post eines Anwalts drin - mir hat der Betreff nicht gefallen und hab die Mail auch nicht weiter beachtet. Und dann immer diese Sachen vonwegen “Susi kauft auch hier ein”. Ich meine, was interessiert mich das denn? Soll Susi ihr Viagra doch dort kaufen, wenn sie es braucht.

  • Share/Bookmark

6 Kommentare »

  1. Felix sagt,

    5. August, 2006 @ 10:35

    Gestern ausm Urlaub zurückgekommen, 68 Mails - alles Spam…

  2. oll1 sagt,

    6. August, 2006 @ 13:33

    Die Menge bekomm ich in zwei Stunden :D

  3. RaVeR sagt,

    7. August, 2006 @ 11:43

    Ich bekomme auch dauern Mails mit “Sofortgewinnen” oder “Sie haben das und das gewonnen” etc.

    Ich kenne zwei Erwachsenen, die ne Reise geschenkt bekommen haben. Für die Reise haben sie nicht zahlen müssen, zumindest nicht mit Geld. Aber es war wohl ein riesen Reinfall. Diese Sachen kann man total vergessen.

    Ich glaube man lebt ganz gut mit der Einstellung, dass man im Leben nix geschenkt kriegt. Wenn man hier und da mal ne Runde Lotto spielt oder so um seine Chancen um 0,00001 % zu erhöhen ^^, dann soll mir das Recht sein, aber dabei investiert man auch. Man muss eigentlich immer was investieren um überhaupt etwas zu bekommen.Ich denke das gilt in allen Bereichen. z.B.: auch in eine Freundin ;-)

    So viel Bla Bla ^^

    Das wichtigste was ich damit sagen wollte ist, dass man halt nix geschenkt bekommt.

  4. Julian sagt,

    7. August, 2006 @ 13:16

    Ich seh das genauso…Die ewige Spam-Scheisse die mein Outlook überflutet sollte mal ein Ende haben. Es liest sich doch eh keiner durch…Wird Zeit, dass es ein Anti-Spam-Gesetz gibt :D

  5. Flomi sagt,

    8. August, 2006 @ 15:57

    Gesetze sind doch eh nur dafür da um gebrochen zu werden. Das solltest du eigentlich wissen Julian :D

  6. derdickemann sagt,

    10. August, 2006 @ 11:07

    Auch im echten Leben nimmt das ja nicht ab.
    So wird die Citybank nicht müde, mir unablässig brieflich mitzuteilen,
    dass man ja jetzt für mich folgenden Sofortkredit bereitgestellt habe.

    Wollte ich das wirklich wissen? Na ja …wenigstens wollen die mir kein Viagra andrehen.

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar