Der Tag als ich den Glauben an mich selbst verlor 

Grüßt man eine Lehrkraft aus der Entfernung, weil das einfach eine Höflichkeitsfloskel ist, so heißt das meiner Auffassung nach nicht, dass ich Lust und Zeit für Smalltalk habe.

Es soll jedoch Beamte geben, welche die verlassene Treppe für ein Pläuschen mit dem Schüler ausnutzen wollen. Von ihr wurde ich sogar vorerst für einen neuen Kollegen gehalten, was sie mir zuerst mitteilte. Nachdem diese Botschaft zu meinem Kopf durchgedrunken war überkam mich fast der Ekel - ich konnte mich jedoch noch einmal zurück halten.

Wie kann man nur auf die Idee kommen, dass ich mich in die Position eines Beamten begeben würde? Sehe ich so aus? Ich bin geschockt!

  • Share/Bookmark

2 Kommentare »

  1. RaVeR sagt,

    5. September, 2006 @ 17:14

    Also wenn du dich als Lehrer verkleidest biste selber Schuld. :D:D:D (Kleine Anspirlung auf die Klassenfahrt)

  2. Chrissi sagt,

    5. September, 2006 @ 18:40

    ja dieses bild habe ich kürzlich gesehn..respekt olli das outfit ist gelungen ;)

    du als beamter ^^ kann ich mir nicht vorstellen und will ich auch nicht :D

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar