Durstoase 


Foto © oll1

Eine wichtige Person in seinem Leben gehen zu lassen fällt nicht gerade leicht. Dem entsprechend versucht man sich noch einmal vernünftig voneinander zu verabschieden um sie über die lange Zeit in guter Erinnerung zu behalten.

Nun stand bei mir gestern Abend ein solcher Abscheid an. Mit zwei Flaschen Wein begossen wir die vergangene schöne Zeit und die hoffentlich noch anstehende. Ich glaube ich bin sehr schlecht im “Tschüss” sagen, ich nehme es zumindest an. Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass ich hätte mehr sagen sollen, aber mir fehlten irgendwie die Worte. Was solls’. Manchmach ist Schweigen ja auch Gold wert, habe ich mal gehört.

Doch ausgerechnet jetzt. Mir fehlen schon wieder die Worte.

  • Share/Bookmark

1 Kommentar »

  1. Felix sagt,

    18. Oktober, 2007 @ 14:25

    Überaus geiles Foto in dem Post. Möchte man sich glatt an die Wand hängen ;)

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar