Jahresrückblick 2007 

Mein persönlicher Jahresrückblick fällt da wesentlich zufriedener aus. Was als anstrengendes Jahr mit Lernen, Abiturvorklausuren und -Prüfungen begann, endete mit einer zufriedenstellenden Bewerbungsphase, in der ich mich über mich selber wunderte. Ich hatte mit keiner so guten Resonanz seitens der Unternehmen gerechnet, vorallem da es sich überwiegend um Initiativbewerbungen meinerseits handelte. So verbrachte ich die zweite Hälfte des Jahres mit Bewerbungsgesprächen, Probearbeitstagen und natürlich dem Zivildienst, welcher ja schon zur Sprache kam. Wenn man das so nachschaut, dann sind das sogar eine Menge kleine, aber feine, Berichte über meinen Job im öffentlichen Dienst.

Nachdem der Vertrag unterschrieben war, ging es dann auch ohne über LOS! zu gehen und ohne 4000,-€ einzuziehen ins neue Jahr 2008. Und da bin ich nun. Und ihr natürlich auch. Es wird dieses Jahr viel zu berichten geben - freut euch drauf!

  • Share/Bookmark

Schreib einen Kommentar