Sommerliches Heiß und Kalt 

Reissalat Risimaisi
Es gibt erneut ein leckeres Ergebnis aus unserer Experimenten-Küche und somit bauen wir unser Sortiment an herrlichen Gerichten wieder einmal aus.

Nicht wie zuletzt gibt es dieses Mal etwas weniger Abgespacetes Außergewöhnliches. Für uns rutscht dieses Gericht in die Kategorie der sommerlicheren Gerichte, da dieses sowohl warm als auch gekühlt genossen werden kann. Wirklich erfrischend und innerhalb von knapp 25 Minuten servierfertig gezaubert.

Reissalat Risimaisi

Zutaten:
1 Lauchstange
1 rote Paprika
160g Mais
300g gekochter Reis
5 Basilikumzweige
3EL Olivenöl
3EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Lauch in dünne Ringe schneiden. Paprika waschen, entkernen, vierteln und in Streifen, dann ich 1cm große Würfel schneiden. Die Paprikawürfel zusammen mit den Lauchringen und dem Mais zum Reis geben.
Die Basilikumblätter in Streifen schneiden und in die Schüssel geben. Dann mit 3EL Weißweinessig, 3EL Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Nun gut umrühren.

Den Reissalat in eine Schüssel geben oder auf Teller verteilen und servieren.

Unser Tipp dazu:
Putenbrustschnitzel und Rotwein (Viala Sweet Rosso oder Sweet Rosato)

  • Share/Bookmark

Schreib einen Kommentar