Outdoor-Shooting 

Outdoor-ShootingDas derzeitige Wetter läd auch irgendwie zu gar nichts ein. Zum einen regnet es hier in Herford pausenlos und zum anderen ist es windig und selbst mit nahezu 5°C immer noch kalt.

Da es jedoch eigentlich kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung gibt, sind wir heute einfach mal losgezogen, um uns etwas Abgelegenes und Heruntergekommenes zu suchen und um ein paar Fotos zu machen. Dies schien uns die einzige Möglichkeit um irgendwie ein Shooting mit dem Wetter in Einklang bringen zu können.

Leider sind wir beide nicht wirklich auf dem Laufenden, wo hier die Ecken sind, an denen man eventuell ein paar verbrauchte Fotos machen könnte, deswegen sind wir auf gut Glück, mit ein paar Ideen für Locations im Kopf, losgefahren. Eine nette Stelle offenbarte sich uns, verschwand jedoch direkt wieder, als wir das “Betreten verboten”-Schild vor uns auftauchen sahen. Kurzer Hand also den Plan eines Outdoor-Shootings über den Haufen geworfen und ein paar Bilder im heimischen Studio geschossen.

Reissalat Risimaisi

Wieder einmal sehr gelungen, wie ich finde. Ein paar Impressionen über die Fotokunst in unserem Hause gibt es aktuell übrigens immer wieder auf djanedaya.com zu sehen.

  • Share/Bookmark

Schreib einen Kommentar