Nachtbeschallung 

Es musste früher oder später passieren. Ich habe immer damit gerechnet, es immer gewusst. Heute war es dann soweit. Ich war ein paar Minuten zu Hause, hatte meine Sachen abgelegt, meine Schuhe ausgezogen und mich praktisch gerade auf meinem Sessel niedergelassen, da schellt es an der Tür.

Meine reizende Nachbarin von unten steht vor der Tür und schaut mich mit ihrem allseits bekannten bösen tötendem Blick an. Ich ahne bereits Schlimmes und dann sagt sie mir auch schon, dass das so alles nicht weitergehen kann. Sie kann nicht schlafen, weil die Musik nachts immer so laut ist, dass sich bei ihr sowohl die Decke als auch der Boden rhytmisch bewegen. Sie käme jetzt hoch, weil es nun gerade schon wieder gewesen wäre und sie es nicht mehr aushält. Entweder ich würde das abstellen oder sie würde sich etwas Anderes überlegen.
Ich versuche ihr klar zu machen, dass wir die Nacht auch vorzugsweise zum schlafen nutzen und es uns daher eigentlich nicht möglich ist Musik auf einer solchen Diskolautstärke zu hören, dass ihr Bett unten Break-Dance tanzt. Sie geht jedoch nicht auf mich ein. Auch nicht, als ich ihr sage, dass heute noch nicht einmal ansatzweise Musik lief. Die haben wir natürlich jetzt gerade ausgemacht wo sie geklingelt hat, meint sie.

Natürlich nicke ich verständnisvoll, während sie rückwärts die Treppe hinuntersteigt um mir während dessen noch einmal an den Kopf zu werfen, dass ich das abstellen soll, wenn sie nichts weiter unternehmen soll, und grinse freudig. Eine überaus charmante Dame, die einem am Tag zuvor noch die Haustür aufhält und alles Gute wünscht und am nächsten Tag am liebsten mit der Kettensäge durch unsere Musikanlage schmettern würde.

Es bleibt also weiterhin spannend im Hause. Würde jemand zu einem Hardstyle-Festival in unserem Wohnzimmer kommen wollen um mal zu demonstrieren was wirklich laut ist?

  • Share/Bookmark

4 Kommentare »

  1. Felix sagt,

    25. Februar, 2009 @ 19:00

    Sag bescheid ich bin dabei und komme extra aus Frankfurt angereist! :D

  2. Virus sagt,

    26. Februar, 2009 @ 14:47

    Bin auch dabei!

    Schöne grüsse aus Lüdenscheid!

  3. Dani-OH sagt,

    5. März, 2009 @ 12:35

    *meld* Bin auch dabei!

    Wann steigt die Fete?

  4. oll1.com - Weblog - Oliver Schroer » Das kann so nicht mehr weiter gehen! sagt,

    12. Mai, 2009 @ 20:54

    [...] hatte ja bereits von unserer reizenden Nachbarin berichtet, die der Meinung ist, dass wir den Lautstärke-Regler nachts, wenn wir schlafen, so sehr aufdrehen, [...]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar