Monat für Monat 

Wir haben uns zum Anfang diesen Jahres etwas überlegt. Etwas Kreatives, wie unsere Arbeit halt, aber eben für zu Hause. Eigentlich gar nicht so weit hergeholt und auch nicht unbedingt schwer umzusetzen, aber doch schön und auch nach Jahren sicherlich immer noch ein Hingucker.

Ein Kalender der mitwächst. Nicht an Größe, aber an Inhalt. Für jeden Monat wird ein neues Foto gemacht. Nicht öde und langweilig immer wieder an der selben Stelle. Im Gegenteil: Es sollte möglichst immer wieder woanders sein. Unser Ziel ist es evtl. einschneidene Erlebnisse mit darauf abzubilden. Wenn wir beispielsweise auf einer wirklich schönen Feier mit Freunden waren, dann klebt auf dem kommenden Monatsblatt das Bild von uns beiden auf dieser Party.

Wir gehen beide täglich selber mehrere Male daran vorbei und gerade auch das Bild für den Monat April zieht meinen Blick immer wieder auf sich. Es zeigt uns auf dem Balkonboden sitzend vor dem strahlend, frisch geputzten Sichtschutz. Wirklich eine schweinische Arbeit, aber sie lohnt sich und so erinnert uns dieses Foto daran, wie wir zusammen daran geschrubbt haben und welche schöne Stunden wir auf dem sauberen Balkon verbracht haben.

Pärchen Kalender

Ich könnte mir gut vorstellen, dass wir das nun Jahr für Jahr machen und vielleicht auch irgendwann eine ganze Wand mit den alten Kalendern und natürlich dem aktuellen füllen können. Ich bin selber einmal gespannt, was wir noch so für Rituale einführen werden, denn auch sowas ist wichtig für ein gemeinsames Leben, wie ich finde.

  • Share/Bookmark

Schreib einen Kommentar