Buntbartschluss kaputt 

Bereits seit Juli ließ sich die Tür zu meiner Abstellkammer nicht öffnen. Darin enthalten viele unwichtige Sachen, aber auch Dinge, die für den Alltag einfach unabdinglich sind, wie Staubsauger und Werkzeug.

Lange habe ich mich mit einer Lösung rumgeschlagen. Am Tag meiner Reise in den Urlaub im Juli machte ich die Entdeckung und daher verfolgte es mich auch in meinen wohl verdienten Urlaub - da ich nun einmal ich bin, natürlich die meiste Zeit nachts.

Ich führte Gespräche mit Leuten, wo ich dachte, dass sie vielleicht schon einmal auf ein solches Problem gestoßen seien könnten und befragte Google mehr als einmal. Eine Lösung lies sich jedoch nicht auftreiben.

Nachdem ich meinem Kollegen Herr Schuster nicht ständig auf den Wecker fallen wollte, ob er mir seinen Staubsauger leihen würde, zog ich einen Bekannten zu Rate, der auch mit Dietrich oder der gleichen nichts ausrichten konnte. Doch auch der stellte ganz klar fest, dass hier nichts mehr zu retten sei und zeigte mir den Lösungsvorschlaf auf die Scharniere mit der Flex zu zerkleinern und die Tür so aus dem Rahmen zu bekommen, sodass ein Austauschen des Schlosses möglich wäre.

Mit dem Ziel mir eine solch kleine Flex zu besorgen, die zwischen Tür und Rahmen an das kleine Scharnier reichen würde, fuhr ich in die Heimat. Dort wurde mir aber eine andere Möglichkeit offengelegt, die mein handwerklich begabter Großonkel bereit hielt. Und so setze ich mich gestern mit einer Bohrmaschine vor mein kaputtes Buntbartschloss, schob die Blende beiseite und bohrte immer Richtung Metallriegel. Nach einer gefühlten halben Stunde konnte ich den Riegel dann mit Hilfe eines Schraubendrehers aus der Verriegelung lösen und die Tür öffnen.

Ein neues Schloss war schnell besorgt und eingebaut - auch wenn es dort nicht passte, weil der neue Riegel weiter außen in die Zarge griff, aber das lies sich - da ich keine Pfeile zur Hand hatte - mit Hilfe des Schlosses aus der Küche beheben. Nun hat die Abstellkammer ein funktionierendes Schloss und die Küche bekommt die Tage das neue rein. Dann, wenn die Wunden an meinen Fingern wieder soweit abgeheilt sind, dass ich damit arbeiten kann.

Ist das Buntbartschloss kaputt also nicht gleich den Schlüsseldienst rufen. Einfach selber erst einmal Hand anlegen und versuchen die Dinge zu regeln. Danke auf jeden Fall an alle, die mich unterstützt haben - egal ob mit Rat, Tat oder einem Staubsauger! Dieser Fall kommt für mich nun zu den Akten, ich liefere aber ggf. die Tage noch Bilder vom Schloss nach.

  • Share/Bookmark

Schreib einen Kommentar