Archiv zur Kategorie Fundstücke

Twitter Wandkalender 

Es ist wieder einmal etwas ruhig geworden, was aber schlicht weg daran liegt, dass ich momentan gar nicht wirklich weiß wo ich anfangen soll. Jeder Tag ist praktisch bis oben hin voll mit Terminen oder Arbeit und ich freue mich auf jede freie Minute, in der ich mal nichts zu tun habe.

weiterlesen »

Kommentar

Robert sucht einen neuen Job 

Robert sucht einen neuen Job

Wer mich kennt und mich beim surfen schon einmal beobachtet hat, der weiß genau, wie ich surfe und warum ich so surfe. Mittlerweile beeinträchtigen mehrere Gedankengänge meine Besuche von Websites.

weiterlesen »

Kommentare (7)

Brückenspringen mit Geschrei 

Jollydays - Unvergessliche Tage schenken!

Passiert einem etwas Schlimmes rutscht einem schnell mal raus »Ich spring’ von ‘ner Brücke!«. Makaber, möchte ich behaupten, auch wenn es mir selber sicher schon passiert ist. Was andere aus Verzweiflung tun oder weil sie einfach nicht mehr weiter wissen, das machen Andere aus Nervenkitzel.

weiterlesen »

Kommentar

Pro Gaming 

Es findet sich im Internet so manche Reportage über den Bereich des eSports. Die blutrünstigen Jugendlichen werden hier ausgefragt und anschließend an den Pranger gestellt.
Soeben habe ich ein weiteres Fundstück auftun können, welches diesen Sachverhalt jedoch einmal von weiter oben betrachtet und nicht nur seitens der Politiker oder Eltern.

weiterlesen »

Kommentar

Electro Relaunch 

Großraumdiskotheken und verrauchte Bars spielen immer und immer die gleiche Musik. Kommerzielle Musik ist zum Trend geworden und viele vergessen all die Klänge, welche aus dem Untergrund kommen. Ich selber bin schnell ein Fan von solcher Musik geworden, auch wenn mir nicht alle Titel immer hundertprozentig zusagen liegt meine erste Empfehlung, wenn man mich nach einem Netlabel fragt, bei Corpid.
Feinste elektronische Klänge sind auf den Seiten des gerade gestern frisch releasten ostwestfälischen Netlabels zu konsumieren.

Im Gegensatz zu der alten Version von Corpid ist der Relaunch, können sich die Interessenten die gemafreie Musik auch direkt online über einen Flashplayer anhören. Hundertprozent kostenlos und legal sind aber auch die dort angebotenen Downloads der zahlreichen Künstler, welche ihr Talent auf Corpid unter Beweis stellen.

Ich schlage vor: Reinhören!

Kommentar

Unbekannte Flugobjekte 

Liege hier nichts ahnend auf dem Balkon und schaue in den Himmel. Plötzlich viele laute Explosionen. Ich springe auf, reiße mir die Kopfhörer von den Ohren und lausche. Nur ein Feuerwerk. Ich lege mich wieder auf meine Liege.
Wenige Minuten später wieder etwas Ungewöhnliches. Wie Feuer am Himmel. Ähnlich einem großen Stern, aber viel zu hell und sich bewegend. Nicht nur ein Objekt, es sind gleich vier. Sie verschwinden langsam im Himmel. Es folgen weitere vier Flugobjekte.

Habe ich etwas verpasst? Sollte ich mich evtl. besser nicht mehr auf dem Balkon aufhalten?

Kommentare (2)

Lebendbeweis der Sexualität 

Rein statistisch gesehen bin ich eine Frau, gefangen im Körper eines Mannes. Oder andersrum?

Kommentar

Hildesheim will es doch auch 

Unserer heutigen Generation sollte wohl bekannt sein, dass einige Themen mittlerweile wesentlich unkomplizierter und offener gehandhabt werden, als dies ursprünglich einmal der Fall war. Kritiker haben damit so ihre Probleme, was selbst ich durchaus verstehen kann, denn nicht immer ist alles was als Fortschritt benannt wird auch ein Schritt nach vorne. Mit mehr als zwanzig Beispielen am Tag könnte ich bald ein Buch schreiben und verlegen lassen, doch genau so etwas will keiner lesen. Interessant wäre es wahrscheinlich, aber unterbewusst haben wir uns alle bereits mit diesem Thema auseinander gesetzt uns somit wäre dies bei weitem keine Weltneuheit.

weiterlesen »

Kommentar

Vorne ganz druckfrisch 

Welche Newsletter mich ja hier und da amüsieren, habe ich ja bereits erwähnt. Nun schwirrt heute eben wieder eine solch nett aufgemachte Nachricht auf mich zu. Wer sich also von diesem netten Ideen verzaubern lassen kann, der sollte noch schnell zugreifen. Versuchen kann man es ja immerhin!

Kommentar

Mal richtig die Sau - Dummsau - rauslassen 

Es gibt Menschen, die tun Dinge, die wir im Inneren vielleicht alle tun wollen. Jemandem am Telefon mal richtig die Meinung sagen ist der Traum vieler schüchterner Menschen. Wer eine Hilfe beim “Dampfablassen” braucht, der kann sich hier eine kleine Anregung holen.

weiterlesen »

Kommentar

« Vorherige Einträge