Archiv zur Kategorie oll1.com

3% für krebskranke Kinder 

Weihnachten bedeutet Familie. Idealer Weise finden sich an diesen Feiertagen alle Familienmitglieder - so sehr sie sich vielleicht auch verstreut haben - wieder zusammen. Für viele stellt sich zu dieser Jahreszeit einmal wieder die Frage, mit was man die Lieben denn verwöhnen könnte - über welches Geschenk sie sich freuen würden.

weiterlesen »

Kommentar

Flaute 

Ich würde es spontan einfach einmal »Flaute« nennen, was sich hier in der letzten Zeit so abspielt. Es ist jedoch nicht so, dass es mir an Stoff mangelt, den ich hier zum Besten bringen könnte. Es fehlt mir einfach an Zeit das hier auch nieder zu schreiben.

weiterlesen »

Kommentar

Neuartiges Rundfunkgerät 

Es ist gerade mal zwei Tage her, da zog ich einen grünen Umschlag aus unserem Briefkasten, der natürlich nicht unbedingt etwas Gutes zu vermelden hatte. Gegen Post aus Köln habe ich normal nichts, denn für gewöhnlich handelt es sich hierbei um meine Gehaltsabrechnung, aber in diesem Falle war es die Gebühreneinzugszentrale, die sich einmal wieder bei mir melden wollte.

weiterlesen »

Kommentare (1)

Microblogging 

Es ist schon fast eine Tradition für mich, dass ich einen neuen Dienst im Internet erst einmal sehr kritisch gegenüber stehe. Ich bin nicht so leicht zu überzeugen und so durchleuchte ich fürs erste die Meinungen anderer und lese viele Artikel über neue Portale und Communities, bevor ich mich dann selber dort anmelde.

weiterlesen »

Kommentar

Offline-Agentur 

Es ist immer wieder erstaunlich wie die Menschen in einer Internetagentur Kopf stehen, sobald der örtliche Internetdienstleister die Leitung lahm gelegt hat. In unserem Hause kommt dies relativ selten vor, doch wenn es dann erst einmal soweit ist, merkt man erst einmal, wie wichtig das Internet für den Workflow ist.

weiterlesen »

Kommentar

Kiel 

Mensch, Kiel. Ich habe lange beobachtet und gewartet. Ich habe gestaunt und gebangt. Ich habe nachgedacht und verarbeitet, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter.

weiterlesen »

Kommentar

Grüner wirds nicht! 

Habt ihr schon gesehen? Es ist herrlich, oder? Ich besuche meine eigene Seite nun noch mehr als sonst, weil die Farben einfach dazu einladen. Ich bin ja sonst immer sehr schlicht und grau, aber ich möchte hiermit an den Frühling appellieren, dass er ein bisschen Gas geben soll.

weiterlesen »

Kommentare (2)

Drei! 

Es ist fast schon unglaublich, aber blog.oll1.com wird heute auf den Tag genau drei Jahre alt. Seit jeher haben sich über 420 Beiträge hier angesammelt, in denen ich über alles Mögliche berichtete.

Ich möchte nun die Revolution ausrufen. Was wünscht ihr euch für die nun kommenden drei Jahre? Was habt ihr in der letzten Zeit vermisst, was wünscht ihr euch Neues und und und…

Ich feier diesen Tag mit einer Flasche Wasser! Herrlich.

Kommentare (3)

Urheberrechtsverletzung 2 

Die Antwort auf meine Email folgte zwei Stunden später. Und wie man sieht hat ist er meiner Aufforderung gefolgt meine rechtswidrig verwendeten Inhalte zu entfernen und hat gleich die ganze Website offline gehen lassen.

Sehr geehrter Herr Schroer,

ich möchte mich mit diesem Schreiben für die Unannehmlichkeit entschuldigen,
die durch meine damalige Homepage entstanden ist.

“Ihre Mitgliedschaft bei Beepworld wurde beendet!”

Ich denke, dass dies ihren Wünschen entspricht.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Bürger

Wunderbar. Doch weit gefehlt. Nach weiteren Recherchen habe ich eine weitere Website von ihm gefunden, welche wieder urheberrechtlich geschützte Inhalte bzw. Grafiken von mir beinhaltet. Wer sich nicht unbedingt erinnert, der schaut sich die erste Version von oll1.com vielleicht noch einmal an.

Sehr geeherter Herr Bürger,

es scheint, als hätten Sie den Ernst der Lage noch nicht ganz verstanden. Mein Aufforderung, die von mir verwendeten Inhalte und Grafiken zu entfernen bezog sich nicht ausschließlich auf diese eine Internetpräsenz.

Weitere Recherchen meinerseits haben ergeben, dass Sie noch immer, von mir urheberrechtlich geschützte, Grafiken online bereitstellen. Damit entspricht noch gar nichts meinen Wüschen. Meine Zeit ist jedoch begrenzt und meine Geduld damit auch.

Ich habe mich bereits wieder mit Screenshots ausgerüstet, sollte ich doch meinen Rechtsbeistand einschalten müssen.

Hochachtungsvoll
Oliver Schroer

Kommentare (3)

Urheberrechtsverletzung 

Gefunden und für unmöglich befunden. Als wäre es nicht schlimm genug von einer solchen Seite verlinkt zu werden. Dieser Mensch gibt von mir kopierte Inhalte als seine Eigenen aus.

Eine Kontaktierung folgte auf der Stelle:

Betreff: Urheberrechtsverletzung auf ihrer Homepage

Sehr geehrter Herr Bürger,

leider musste ich feststellen, dass Sie von mir geschriebene Texte, bzw. Inhalte, auf Ihrer Website publizieren. Dies zeigen nicht zuletzt die absolut gleichen Überschriften in der gleichnamigen Kategorie, sondern werden auch noch durch haargenau kopierte Texte untermauert.

Wie Sie sicherlich in meinem Impressum gelesen haben, unterliegen die auf oll1.com publizierten Inhalte und Grafiken meinen Urheberrechten.

Ich habe daher Screenshots von Ihrer Website und den von mir kopierten Inhalten angefertigt und somit meine Beweispflicht in einem evtl. Prozess gesichert.

Nun möchte ich Sie bitten die widerrechtlich, auf Ihrer Webpräsenz, eingestellten Inhalte innerhalb einer Frist von zwei Wochen zu entfernen. Sollten Sie dieser Aufforderung nicht nachkommen, werde ich diese Angelegenheit an meinen Rechtsbeistand weiterleiten.

Hochachtungsvoll
Oliver Schroer

Ich werde berichten.

Kommentare (2)

« Vorherige Einträge